Zusammenfassung


Die Anzahl der Krankschreibungen wegen Burnoutbeschwerden steigt. Treffen kann es jeden! Das Syndrom geht quer durch  alle Bevölkerungsschichten und Berufsgruppen.

Ein Burnout ist häufig das Ergebnis langanhaltender Überlastungen und mangelnder Anerkennung. 

Ob jemand ein Burnout erleidet, hängt auch von seiner Persönlichkeit ab. Besonders gefährdet sind Menschen, die ihr Selbstwertgefühl über Leistung definieren sowie Menschen mit strengen Lebensregeln wie z.B. „Sei perfekt“. 

Seltener brennen Menschen aus, die für einen gesunden Ausgleich in der „Frei“-Zeit sorgen.

Burnout ist nicht allein das Resultat äußerer Umstände, sondern das Zusammenspiel von belastenden Umständen  und Persönlichkeitsmerkmalen.

Das ist eine gute Nachricht!
Die äußeren Umstände können wir zwar nur bedingt oder gar nicht beeinflussen, aber an unseren persönlichen Einstellungen, vor allem an unseren selbst schädigenden Bewertungen und Verhaltensweisen können wir etwas ändern. Ganz nach dem Motto:

Schluss mit Frust – besser leben mit mehr Lust!

Schnelle Hilfe in der Krise

Keine langen Wartezeiten.

In dringenden Fällen Termine auch abends und am Wochenende.

Tel. 02271 48 98 942
(zur Zeit nur Anrufbeantworter)

 

Burnout kompakt

Wir erarbeiten in einer längeren Sitzung einen detaillierten Blick auf Ihre Thematik und finden erste Lösungsansätze. Mehr...

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Elke Mohlberg - Heilpraktikerin (Psychotherapie) - Praxis für Burnout-Therapie im Großraum Köln, Praxisstandort: Pfarrer-Evers-Ring 13, 50126 Bergheim